leichtathletik

Home Leichtathletik


Zur "offiziellen" Homepage der LG Reischenau-Zusamtal geht´s hier.

Weitere Infos unter Tel. 08291/858084 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Herzlichen Dank
für die Unterstützung
unserer Sponsoren

 jochum  relax
 gerbing zusamvital  Auto Höss 1 

 


Erfolgreicher Start in die Bahnsaison
 
Die Athletinnen und Athleten aus Zusmarshausen starteten äußerst erfolgreich in die Bahnsaison 2017. Schwabmünchen, Gersthofen, Friedberg und Untermeitingen waren die bisherigen Stationen, an denen in den letzten Wochen Kreis- und Schwäbische Meisterschaften ausgetragen wurden.

Gleich für einen Paukenschlag sorgte die 3x800m-Staffel der LG bei der Bahneröffnung in Schwabmünchen. Joelyn Kropka, Ronja Zick und Johanna Maier räumten in der Altersklasse U12 souverän den Kreismeistertitel in 9:38,26 min. ab.

Weiter ging es am Kreisspringertag in Gersthofen. Bei der männlichen Jugend U18 versuchte sich Joshua Zick erstmals im Dreisprung und wurde mit einer Weite von 11,08m auf Anhieb Vize-Kreis-Meister. Im Weitsprung verpasste der Gymnasiast aus Zusmarshausen mit neuer persönlicher Bestweite von 5,32m nur knapp das Podest und landete auf Rang 4.

Am 15. Mai fanden in Friedberg die schwäbischen Block-Mehrkampfmeiserschaften statt. Ihren ersten Mehrkampf überhaupt absolvierte die zwölfjährige Schülerin Antonia Tischmacher zusammen mit ihrer Trainerin Leonie Sapper. Dabei mussten an einem Tag mit dem Kugelstoßen, Diskuswurf, 60m-Hürden-Lauf, Weitsprung und 75m-Sprint fünf anstrengende Disziplinen durchkämpft werden. Belohnt wurde die talentierte Athletin aus Zusmarshausen mit dem zweiten Platz bei anspruchsvollen schwäbischen Meisterschaften. In der Altersklasse W14 ging Maja Rittel aus Dinkelscherben im Block Lauf (Ballwurf, 60m-Hürden, Weitsprung, 100m-Sprint, 2000m-Lauf) an den Start. Zusammen mit ihrem Trainer Felix Luckner landete sie auf dem fünften Platz. Juliane Joas aus Zusmarshausen erreichte in der Altersklasse W12 den 15. Rang.

Den vorläufigen Höhepunkt der diesjährigen Bahnsaison konnte die LG Reischenau-Zusamal am letzten Samstag bei den Einzel-Kreismeisterschaften der zehn- und elfjährigen Schüler und Schülerinnen in Untermeitingen feiern. Dabei wurden an einem Tag drei Kreismeistertitel, drei Vizemeisterschaften, drei dritte Plätze und zahlreiche sehr gute Platzierungen erreicht. Verantwortlich hierfür zeichnen sich die Trainer/innen Susanne Kropka, Leonie Sapper und Markus Brenner. Begonnen hat der Tag mit der 4x50m-Staffel der Schülerinnen. Magdalena Niederhofer, Ronja Zick, Johanna Maier und Joelyn Kropka beherrschten das gesamte Teilnehmerfeld und gewannen das Rennen mit 31,48 sec. Mit einem dritten Platz sprang auch das zweite Staffel-Team der LG mit Irene Eguizabal, Franziska Eberhard, Sophia Pyrlik und Lilly Jahn überraschend auf das Podest. Den zweiten Kreismeistertitel sicherte sich Magdalena Niederhofer neben der Staffel auch im Weitsprung. Mit einer Weite von 3,91m war die 10-jährige Schülerin nicht zu schlagen. Nebenbei nahm sie in ihrer Altersklasse auch den zweiten Platz im 800m-Rennen und den vierten Platz im 50m-Sprint mit einem Rückstand von nur einer hundertstel auf Rang 3 mit und war somit die erfolgreichste Athletin der LG Reischenau-Zusamtal. Im 800m-Rennen der 11-jährigen Mädchen lieferten sich die Teamkolleginnen aus der Staffel Johanna Maier und Joelyn Kropka ein packendes Rennen. Johanna Maier setzte sich dabei mit 3:06,68 min. durch und wurde Vizemeisterin vor Joelyn Kropka auf Rang 3. Sophia Pyrlik rundete das spannende Rennen mit einem guten fünften Platz ab.

Bei den Jungs stach vor allem der zehnjährige Magnus Rittel heraus. Er gewann souverän den Kreismeistertitel im 50m-Sprint mit ausgezeichneten 7,78 sec. Lange hatte die LG kein solches Sprinttalent mehr. Der Senkrechtstarter konnte seine enorme Schnelligkeit auch im Weitsprung ausspielen, wo er mit 3,86m den zweiten Platz in seiner Altersklasse belegte.

Weitere gute Platzierungen erreichten Max Kohl im Weitsprung (Platz 7), Noah Enzler und Irene Eguizabal im 800m-Lauf (Platz 6 und 7), Pia Holand im Weitsprung (Platz 6) sowie Franziska Eberhard im Ballwurf (Platz 8).

Wir bieten Kindern ab vier Jahre in Zusmarshausen und Dinkelscherben einen interessanten Sport mit unseren erfahrenen Trainern und Betreuern an. Falls Sie Interesse an unserem Sport haben, empfehlen wir einen Blick auf unsere Homepage www.lgrz.de . Hier können Sie auch sämtliche Ergebnisse unserer Wettkampfteilnahmen nachlesen.

Sommertrainingszeiten 2017
 
Es ist wieder soweit; raus aus der Halle! Die Leichtathleten zieht es nach den Osterferien wieder auf unsere schöne Sportanlage zum Trainieren. Wir bieten für jede Altersgruppe das passende Training in einem kameradschaftlichen Rahmen an. Unser erweitertes Angebot spricht auch die Altersgruppe 40+ an. Alle jung gebliebenen Senioren können schon mit ein wenig Grundlagentraining Körper und Geist fit halten. Sie können jederzeit in unser Training einsteigen. Wir laden deshalb alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Spaß an der Bewegung haben zu folgenden Trainingszeiten ein:

Kiga-Fit U6 Spieleleichtathletik noch bis zu den Pfingstferien
Jahrgang 2012 und jünger bei Leonie Sapper, Katharina Baumeister Freitag,15:30-16:30 Uhr Schulturnhalle Zusmarshausen
Kinder U8 Kinderleichtathletik ab 28.04.2017  
Jahrgang 2010/2011 bei Leonie Sapper, Katrin Egner, Katharina Baumeister Freitag,17:00-18:00 Uhr Freisportanlage Zusmarshausen (400-m-Rundbahn)
Kinder U10 Kinderleichtathletik, Grundlagen ab 28.04.2017  
Jahrgang 2008/2009 Claudia und Alexander Wex Freitag,16:30-18:00 Uhr Freisportanlage Zusmarshausen (400-m-Rundbahn)
Schüler/innen U12 Leichtathletik, Grundlagen, Technik ab 26.04.2017  
Jahrgang 2006/2007 Susanne Kropka, Markus Brenner Mittwoch,16:30-18:00 Uhr Freitag,16:30-18:00 Uhr Freisportanlage Zusmarshausen (400-m-Rundbahn)
Jugend U14 Leichtathletik, Technik ab 25.04.2017  
Jahrgang 2004/2005 Herbert Wenk, Christine Saumweber Dienstag,18:00-20:00 Uhr Freitag,18:00-20:00 Uhr Freisportanlage Zusmarshausen (400-m-Rundbahn)
Jugend U16+ Leichtathletik, Technik, Ausdauer ab 25.04.2017  
Jahrgang 2003 und älter Silvia Maisch, Hans Mayer Dienstag,18:00-20:00 Uhr Freitag,18:00-20:00 Uhr Freisportanlage Zusmarshausen (400-m-Rundbahn)
Jugend U14+ Leichtathletik, Sprung ab 27.04.2017  
Jahrgang 2005 und älter Christine Saumweber Donnerstag, 18:00-19:30 Uhr Freisportanlage Zusmarshausen (400-m-Rundbahn)
Senioren/innen 40+ Leichtathletik und allgemeine Fitness ab 02.05.2017  
  Rolf Kropka Dienstag, ab 19 Uhr Freisportanlage Zusmarshausen (400-m-Rundbahn)

 


Gruppen und Trainingszeiten 2016 / 2017
Von Oktober bis Ostern/Pfingsten

 

KiLa-Fit: Für alle Kinder mit 4 und 5 Jahren


Trainer: Leonie Sapper, Katharina Baumeister


Trainingszeiten: jeden Freitag von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr (Schulturnhalle Zusmarshausen)

Bild 1 U6 KiGa Fit mit Leonie und Kathi

 

Gruppe U 8: Für alle Kinder mit 6 und 7 Jahren


Trainer: Leonie Sapper, Katharina Baumeister, Katrin Egner


Trainingszeiten: jeden Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Schulturnhalle Zusmarshausen)

Bild 2 U8 mit Leonie Kathi und Kati

 

Gruppe U 10: Für alle Kinder mit 8 und 9 Jahren


Trainer: Claudia und Alexander Wex


Trainingszeiten: jeden Freitag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr (Schulturnhalle Zusmarshausen)

Bild 3 U10 mit Claudia und Alex

 

Gruppe U 12: Für alle Kinder mit 10 und 11 Jahren


Trainer: Susanne Kropka, Markus Brenner


Trainingszeiten: jeden Mittwoch und Freitag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr (Schulturnhalle Zusmarshausen)

Bild 4 U 12 mit Susanne und Markus

 

Gruppe U 14: Für alle Jugendlichen mit 12 und 13 Jahre


Trainer: Herbert Wenk, Christine Saumweber


Trainingszeiten: jeden Dienstag und Freitag von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Schulturnhalle Zusmarshausen)

U 14 Trainer Herbert Wenk Christine Saumweber

 

Gruppe U 16 +: Für alle Jugendlichen ab 14 Jahre und Erwachsene

Trainer: Silvia Maisch, Hans Mayer

U 16 Trainer Hans Mayer Silvia Maisch

 
Kinderleichtathleten feiern Weihnachten einmal anders
 

Weihnachten kann man auch sportlich feiern: als Alternative zu den üblichen Weihnachts- und Nikolausfeiern am Jahresende veranstalteten die Zusser Leichtathleten am letzten Freitag mit allen Kindergruppen gemeinsam die zweite „Weihnachtiade“ in der Dreifach-Turnhalle. Zusammen mit Chef-Organisatorin und Trainerin der Gruppe U 12 Susanne Kropka dachten sich die Übungsleiter 10 verschiedene Stationen aus, die alle Kinder zwischen 4 und 11 Jahre in gemischten Gruppen und mit fetziger Musik zu absolvieren hatten. Fernab von leichtathletischen Übungen wurden so den Kindern spielerisch verschiedenste turnerische Elemente mit Spaß näher gebracht. Dass es den Kids Freude machte, beweist die wiederum hohe Teilnehmerzahl mit rd. 100 Kindern und einer rappelvollen Sporthalle. Zum Schluss bekam jedes Kind als Belohnung einen frisch gebackenen Lebkuchenstern überreicht. Ein gemeinsam im Chor gesungenes Abschlussliede rundete die rd. zweistündige Veranstaltung ab und die Kinder, aber auch die sehr engagierten Zusser Trainerinnen und Trainer wurden in die verdienten Weihnachtsferien entlassen.

Bild: Alle teilnehmenden Kinder der Weihnachtiade mit den Trainern Susanne Kropka, Markus Brenner, Herbert Wenk, Leonie Sapper, Kathrin Egner, Katharina Baumeister, Claudia und Alexander Wex, Anita Werner. Tatkräftig unterstützt wurden die Trainer auch von unseren jugendlichen Nachwuchsathletinnen Emma Sapper, Antonia Tischmacher, Juliane Joas, Jule Rieger, Theresa Maier und Nikola Kindig.

 
Weihnachtiade 2016

 

   
© (2014) TSV Zusmarshausen e.V.